Willkommen bei Susannes Sinn

Entspannende Möglichkeiten

Um Körper, Geist und Seele zu entspannen gibt es verschiedene Möglichkeiten, eine schöner als die Andere. Im Folgenden gebe ich einen kurzen Einblick auf meine Wirkungsfelder. Angefangen von der Organetik, über verschiedene Arten der Massage, bis hin zum Yoga. 

Es ist für jede(n) etwas dabei! 

Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.

- HIPPOKRATES -

Organetik


"Gesundheit beruht auf Schwingung. Das Lebensgefühl und die Ausstrahlung werden von Schwingung beeinflusst. Setzt man sich der richtigen Schwingung aus, dann sind Gesundheit, Vitalität und gute Stimmung die Folge."

-ORGANO.SL-


 Organetik ist ein Bioresonanzverfahren, mit dessen Unterstützung es möglich ist Energieblockaden, auf Körper-, Geist- und Seelenebene, zu finden und zu lösen.

Organetikerinnen stützen sich auf die Theorie der Quantenphysik und gehen davon aus, dass alles auf Schwingung beruht.

Jede Zelle, jedes Organ, jeder Organismus hat sein eigenes Energiefeld. Diverse Einflüsse, wie z.B. Stress, Traumata, belastende Emotionen oder Krankheitserreger können dieses Energiefeld stören und dessen Eigenschwingung negativ beeinflussen.

Mit Hilfe der Organetik können Energieblockaden ausfindig gemacht und beseitigt werden. So wird die Eigenschwingung wieder ins Gleichgewicht gebracht und der Körper kann sich regulieren und gesund erhalten. 


Weitere Informationen gerne per Mail anfragen.

 

Thai Yoga Massage


"Der Königsweg um achtsame Berührungen zu geben und zu empfangen."

-Tobias Frank-


Im Thai Yoga liegt der Empfangende in bequemer Kleidung auf einer Shiatsu Matte auf dem Boden und wird achtsam passiv in diverse Yoga Positionen gebracht.

Die vier Qualitäten einer Thai Yoga Einheit sind: Achtsamkeit, Klarheit, Spüren und Hingabe.

Durch genau diese Qualitäten unterscheidet sich die Thai Yoga Massage als Körperarbeit von anderen Massagen und ist aufgrund dessen auch nicht mit einer Thai Massage zu vergleichen.

Thai Yoga berührt auf Körper-, Geist-, und Seelenebene, kann Energieblockaden lösen und zu geistiger Klarheit führen.

Wenn Du Entspannung auf einer tieferen Ebene erfahren möchtest wird Thai Yoga Dich berühren und in eine Leichtigkeit führen in der Du Dich getragen und geborgen fühlst. 


"Die Hände sind die Verlängerung des Herzens."

-Tobias Frank-

 


Weitere Informationen gerne per Mail anfragen.

Lomi Lomi Nui Massage 


„MANAWA-Jetzt ist der Augenblick der Macht." 

-Viertes hawaiianisches Grundprinzip-


Die hawaiianische Tempelmassage ist die „Königin unter den Massagen.“ Sie ist eine Ganzkörpermassage bei der mit reichlich warmem Kokosnussöl massiert wird.

Diese sanfte Massagetechnik führt zu einer Tiefenentspannung und lässt den Empfangenden im Augenblick versinken.

Mit der Lomi Lomi Nui Massage können Körper, Geist und Seele zur Ruhe kommen, Blockaden gelöst und somit das innere Gleichgewicht wieder hergestellt werden.

Bereits vor hunderten von Jahren haben die Kahunas, schamanische Heiler, mit dieser Technik die Menschen ihrer Gemeinde massiert. Manchmal tagelang. Dabei diente die Massage unter anderem als Unterstützung für die Menschen auf ihrem je eigenen Weg. Vor allem auch zur Vorbereitung auf wichtige Neuanfänge wie Pubertät, Hochzeit und andere bedeutungsvolle Ereignisse.

Wenn Du eine Ölmassage genießen möchtest die unter die Haut geht und Du bereit bist im Augenblick zu versinken, wirst Du mit dieser Massagetechnik eine große Verbundenheit und Seelenruhe erfahren. 


Weitere Informationen gerne per Mail anfragen.

Vinyasa Yoga

 

"Wenn Du Dich um Deine Yogapraxis kümmerst, kümmert Yoga sich um Dich."

-Rebecca Anderton-Davies-

 

Im Vinyasa Yoga werden die Asanas (Yogapositionen) fließend aneinander gereiht praktiziert. Der Fokus ist unter anderem auf die Atmung gerichtet. Dieser dient dabei als wichtiges Werkzeug, welches dem Praktizierenden hilft achtsam im Augenblick zu bleiben. Obwohl Vinyasa Yoga ein ziemlich schneller und schweiß- treibender Yogastil ist, lege ich in meinen Stunden Wert auf eine akkurate Ausrichtung der Asanas. Aufrund dessen sind die Übungsreihen in meinem Unterricht tendenziell langsamer und deshalb auch für Einsteiger geeignet. Vinysasa Yoga ist ein sehr schöner Zugang um die wundervolle und vielfältige Yogawelt zu entdecken.


Weitere Informationen gerne per Mail anfragen. 

Yin Yoga


"In Stille und Vertrauen wird Deine Kraft liegen."

-Jesaja 30, 15 -


 Yin Yoga ist eine ganz sanfte, ruhige und meditative Yoga Art. Dabei wird jede Asana (Yogaposition) mindestens drei Minuten lang gehalten. Das ganz besondere und wertvolle daran ist, dass die Muskeln dabei entspannt sind. Durch diese Entspannung der Muskeln, werden die Faszien, die tiefen Gewebeschichten, und die oberflächlichen Meridiane (Energieleitbahnen) bearbeitet, stimuliert und gereinigt. Auch die Organe, Gelenke und Knochen werden durch Yin Yoga positiv beeinflusst. Zudem können die verschiedenen Yogapositionen Emotionen auslösen und lehren uns in dieser hektischen Zeit in der wir leben, dass das „NichtsTun-Müssen“ eine sehr hohe Qualität hat. Auf diese Weise, wirkt sich Yin Yoga äußerst positiv auf Körper, Geist und Seele aus. Ich freue mich sehr, Dir diesen wohltuenden Yoga Stil vorzustellen. 
 

Weitere Informationen gerne per Mail anfragen. 

Die auf dieser Website dargestellten Angebote dienen der Entspannung und dem Wohlbefinden und stellen kein Heilversprechen dar. Ich bin verpflichtet darauf hinzuweisen, dass ich keine Erfolgsgarantie gewähren kann, d.h. für das Nicht-Eintreten der gewünschten Wirkung übernehme ich keine Haftung.
Meine Angebote ersetzen keine medizinische und/oder therapeutische Diagnose und/oder Therapie durch einen Arzt oder Heilpraktiker. In meiner Arbeit stelle ich keine medizinischen Diagnosen und nehme auch keine medizinischen Heilbehandlungen vor. Es liegt in der Eigenverantwortung des Klienten / der Klientin für eine medizinische Diagnose oder Heilbehandlung einen Arzt oder Heilpraktiker zu konsultieren.
Vor Inanspruchnahme meiner Angebote benötige ich Informationen falls Du Dich aktuell in ärztlicher oder therapeutischer Behandlung befindest.